Bezirksverband der Kleingärtner Eberswalde und Umgebung e.V.
Ein Kleingarten ist der erste Schritt nach Eberswalde 


Nachruf

Wolfgang Falk, verstoben im Alter von 69 Jahren am 16. Juli 2018


















Der Bezirksverband der Kleingärtner Eberswalde und Umgebung e.V. trauert um seinen Vorsitzenden Wolfgang Falk. Er ist am 16. Juli 2018 im Alter von 69 Jahren unerwartet verstorben. Der Vorstand und die Eberswalder Gartenfreundinnen und Gartenfreunde sind bis ins Innerste erschüttert und tief traurig. Unsere ganze Anteilnahme gilt den Hinterbliebenen, Gartenfreundin Kordula sowie den beiden Kindern und dem Enkelkind.

Wolfgang Falk engagierte sich über Jahrzehnte hinweg mit großem persönlichen Einsatz für die Entwicklung des Kleingartenwesens in Eberswalde und über die Region hinaus. 

Er gehörte zu den Gründungsmitgliedern des Kleingärtnervereins „Barschgrube-Seeblick e.V., dessen Vorsitzender er viele Jahre war. Seine reichen Erfahrungen brachte er als Mitglied des Kleingartenbeirats der Stadt Eberswalde und des Landesverbandes Brandenburg der Gartenfreunde ein. 

Im Bezirksverband war Wolfgang Falk zunächst als Bewerter, Vereinshelfer und als stellvertretender Vorsitzender tätig. 2009 übernahm er die Leitung des Vorstandes. Er legte großen Wert auf den Erfahrungsaustausch unter Gartenfreunden und setzte sich u.a. für die langjähriger Zusammenarbeit mit dem Bezirksverband Hagen der Kleingärtner e.V. ein. Eine breite Öffentlichkeit für das Kleingartenwesen zu begeistern war für ihn Herzenssache. Auf Veranstaltungen und Festen in Brandenburg und in der Uckermark präsentierte er mit Gartenfreundinnen und Gartenfreunden aus den Vereinen unseren Bezirksverband. Zu den Höhepunkten gehörte das Fest der Kleingärtner anlässlich des 90. Jubiläums des Bezirksverbandes auf dem Markt der Stadt im Jahr 2011.

Als Anerkennung für seine Leistung zeichnete ihn der Landesverband Brandenburg der Gartenfreunde e.V. mit der goldenen Ehrennadel mit Kranz, der höchsten Auszeichnung des Landesverbandes, aus. 

Wolfgang Falk war mit seiner ruhigen und sachlichen Art im Verband anerkannt. Viele Gartenfreundinnen und Gartenfreunde waren mit ihm persönlich befreundet und schätzten seinen Rat und seine Unterstützung auch in schwierigen Situationen. 

Seine Lücke ist nur schwer zu schließen. Wir werden den Verstorbenen in liebevoller Erinnerung behalten. 

Der Vorstand des Bezirksverbandes der Kleingärtner Eberswalde und Umgebung e.V.